header header header

Renault-Freunde Mayen-Koblenz e. V.

Der Club an Rhein und Mosel

Unsere Mitglieder stellen sich vor

  • Erik (ErikRS)

    Erik (ErikRS) Status: Gründer (August 2007)

    Fahrzeuge

    Obwohl ich in der Fahrschule damals auf einem Laguna das Fahren gelernt habe, zog es mich danach erst mal zu VW. Die Vorschläge meines Onkels, mir einen R5 anzuschaffen ignorierte ich damals. Als allerdings nach drei VWs ein neuer Autokauf anstand, stolperte ich dann über meinen ersten Renault: ein Megane 1, den ich 2002 gebraucht erwarb.

    Auch wenn ich an dem Megane zunächst nichts verändern wollte, juckte es mich doch nach einiger Zeit in den Fingern. Da es für Renaults aber sehr wenig Tuning-Teile gab, dachte ich schon über einen erneuten Wechsel zu einem anderen Hersteller nach.

    Der guten Werkstatt wegen bin ich der Marke Renault dann aber doch treu geblieben. Daraus hat sich auch ziemlich schnell eine Leidenschaft für die Fahrzeuge mit der Rhombe entwickelt. Auch mein Interesse an der Formel 1 wurde erst durch das Renault F1 Team geweckt.

    Ralf (Obi) und ich beschlossen dann irgendwann aus einer Laune heraus zusammen einen Renaultclub zu gründen. Doch erst, als wir zwei weitere Interessierte gefunden hatten (Jessica und Didi) wurde dies in 2007 realisiert.

  • Christian (Chris)

    Christian (Chris) Status: Mitglied (August 2008)

    Fahrzeuge

    Mein erstes Auto war ein Ford Escort Kombi, den ich nach einem Jahr wieder abgeben musste, da er total verrostet war.

    Im Mai 2008 kam ich dann zufällig auf die Marke Renault. Das Design der Folie (2006er Renault F1 Farben) von dem Clio B Phase II hat mir sehr gut gefallen und ich wusste, den muss ich haben.

    Außerdem war er tiefergelegt und hatte einen Sportauspuff (wer konnte da schon widerstehen). Mittlerweile will ich meinen Wagen nicht mehr hergeben und ihn noch weiter umbauen.
    Aus diesem Grund bin ich auch dem Club beigetreten. Die Mitglieder sind alle freundlich, lustig und sehr hilfsbereit.

    Also wer Interesse hat kann sich gerne bei uns melden.

  • Jessica

    Jessica Status: Gründer (August 2007)

    Fahrzeug

    Hilfe ich werde gezwungen einen Renault zu fahren !!!

    Böse Zungen behaupten ich fahre nur den Zweitwagen meines Mannes. Aber wie kam es zu dieser Verkettung unglücklicher Umstände und der Beraubung meines freien Willens?

    Nach dem fragwürdigen Erhalt meiner Fahrerlaubnis ... und dem Verbot meines Mannes auch nur in die Nähe seines geliebten Renault Megane Sport zukommen, musste also ein Übungsfahrzeug für mich angeschafft werden. Von blinder Eitelkeit getrieben zog es mich erst in die Nähe eines "Erdbeerkörbchens" (Golf I Cabriolet), welches mir der Freund einer Arbeitskollegin feil bot. Von diesem Kauf wurde mir von einer Person, welche ich jetzt nicht näher benennen möchte, abgeraten. Gegen meinen Willen und unter der Einwirkung grober Gewalt wurde ich mit verbundenen Augen zu unserem örtlichen Renault-Händler verschleppt.

    Doch zu meiner großen Verwunderung wurde mir statt einer Lösegeldforderung der Kaufvertrag für einen Renault Megane II Phase I vorgelegt, welchen ich aus purer Verzweiflung und Furcht um Leib und Leben unterschrieb.

    Im Laufe der Zeit habe ich mich nun mit meinen Schicksal abgefunden, und aus dem anfänglichen Zwang ist nun so etwas wie eine Leidenschaft geworden.

    Fienchen ich liebe dich!!

  • Mirko

    Mirko Status: Mitglied (Januar 2009)

    Fahrzeug

    Im wahren Leben bin ich mehr ein Anhänger der Bayrischen Motorenwerke, jedoch liegt meine Leidenschaft bei meiner Rennbrezel, einem Clio 2 Renault Sport. Dieser dient mir als ein reines Funcar, welches nur die Garage, den Tuner, die Kraftstoffservicestation sowie die Landstraßen bei bestem Wetter kennt.

    Obwohl mir Ralf bereits gegen Ende 2007 in Ochtendung eine Werbekarte zusteckte, fand ich den Weg zum Club erst viel später. Im September 2008 bekam ich unerwartete Hilfe durch Erik, als mein Auto nach dem Tanken erst nach dem dritten Versuch anspringen wollte (...wie klein die Welt doch ist...).

    Daraufhin wurde ich zum Neujahrstreffen des Clubs eingeladen. Obwohl oder gerade weil die Runde klein, aber fein war, gefiel mir die Geselligkeit äusserst gut. Daher beschloss ich, mich beim nächsten Treffen wieder blicken zu lassen. In den Club wurde ich dann offiziell ab Januar 2009 aufgenommen.

    Gut Ding hat halt Weile...

  • Heiner

    Heiner Status: Ehrenmitglied (Juli 2008)

    Fahrzeuge

    Da ich seit Jahren Renault fahre und Erik bei unserem gemeinsamen Autohaus Heisel kennenlernte, konnte ich die Gründung des Clubs und deren gemeinsame Aktivitäten mitverfolgen. Von Anfang an zeigte ich reges Interesse an den Aktivitäten des Clubs und bin auch dem Tuning nicht abgeneigt. In 2008 wurde mir eröffnet, ich sei als Mitglied herzlich willkommen.

    Dadurch, daß ich mich aber eher passiv im Hintergrund halten wollte und aufgrund meines Alters auch eher selten an Aktivitäten teilnehmen kann, wurde mir der Titel "Ehrenmitglied" zu Teil.

  • Dominic

    Dominic Status: Mitglied (April 2009)

    Fahrzeuge

    Da ich neben Eriks Arbeitsstelle arbeite konnte ich schon seit geraumer Zeit den Werdegang seiner Autos beobachten. Erik sprach mal einen Kollegen an, welcher auch einen Clio fährt, dieser war an einer Mitgliedschaft aber nicht interessiert. Also gab er die Werbekarte an mich weiter. Diese steckte ich dann ein und nach einem Jahr kontaktierte ich mal Erik bezüglich einer Frage zu meinem Clio. Er lud mich zu einem Treffen ein und nach einem weiteren halben Jahr nahm ich dann an einem teil. Der familiäre Umgang gefiel mir sehr gut und so beschloss ich dann Mitglied zu werden.

    Nachdem ich zwei heimische Autos gefahren bin und dann mein Glück im Land der aufgehenden Sonne versucht habe, bin ich bei den kleinen Modellen von Renault gelandet. Ich habe damals einen kleinen sportlichen Wagen gesucht und es sollte kein VW mehr sein und erst recht kein Opel. Im Internet habe ich dann einen Clio 1 1,8 16V Grand Prix gefunden. Diesen habe ich nur ein Jahr gefahren und sehr viel Spaß gehabt. Mein nächster war dann ein Clio 2 RS, den ich nach meinen Vorstellungen verschönert habe und einige Jahre fahren konnte. Nun bin ich bei der dritten Baureihe gelandet und darf einen blauen Clio 3 RS mein Eigen nennen.

    Was da wohl als nächstes folgen mag?

  • Ralf M.

    Ralf M. Status: Mitglied (Mai 2010)

    Fahrzeuge

    Als ich mir 2008 meinen ersten Renault 5 zugelegt habe, habe ich natürlich auch nach Renault-Clubs Ausschau gehalten. Auf Grund der Örtlichkeit sind mir gleich die Renault-Freunde-Mayen-Koblenz aufgefallen.

    Ich war mir aber zunächst nicht ganz sicher, ob ich mit meinen 44 PShier nicht etwas untermotorisiert bin. Deshalb hat es auch zwei Jahre gedauert, bis ich mich dann gemeldet habe. Offensichtlich hat es mir gefallen, sonst würde man jetzt hier nichts von mir lesen.
    Insgesamt kann ich auf eine lange "Renault-Geschichte" verweisen, da in meiner Familie schon immer Renault gefahren wird. Folgende Modelle kenne ich daher aus eigener Erfahrung (großteils natürlich nur aus Kinderzeiten als Mitfahrer): R5, R9, R12, R14, R16, R18, R19, R21, Twingo, Laguna, Clio III und IV, Scenic und Megane.

    2010 konnte ich nicht widerstehen und habe meinen kleinen Fuhrpark um einen Renault 5 Alpine erweitert. Als Alltagsauto fahre ich jetzt einen Renault Megane GT. Mit allen drei Fahrzeugen komme ich auf stattliche 346 PS

  • Sebastian

    Sebastian Status: Mitglied (1.1.2012)

    Fahrzeuge

    Durch meinen Bruder Christian wurde ich auf die RFMK aufmerksam.

    Gerade wegen der netten Leute, die ich während mancher Veranstaltung des Clubs kennenlernen durfte, und dem Hintergrund, daß mein bisheriges Fahrzeug demnächst durch einen Renault ersetzt werden soll, bietet sich eine Clubmitgliedschaft in vielerlei Hinsicht an.

  • Yves

    Yves Status: Mitglied (Juli 2009)

    Fahrzeug

    Über einen bekannten Twingofahrer fiel mir im Frühjahr 2009 die Karte des Clubs in die Hände. Im Juli 2009 war ich dann das erste Mal bei einem Treffen dabei.

  • Martin

    Martin Status: Mitglied (Juli 2009)

    Fahrzeuge

    Auf der Suche nach einem Renaultclub im Raum Koblenz bin ich dann über die RFMK gestolpert.

    Ich bin langjähriger Renaultfahrer und wollte schon etwas länger hier vorstellig werden, aber erst im Juli 2009 fand ich dann die Zeit bei einem Treffen dabei zu sein.

  • Gerd-Dieter

    Gerd-Dieter Status: Inaktiv (August 2010 -April 2012)

    Fahrzeuge

    Ich darf einen der wenigen Clio A Williams mein Eigen nennen. Auf der Suche nach Fahrern des gleichen Modells besuchte ich in 2009 die World Series by Renault, die am Nürburgring gastierte. Dort fiel mir auch der REPORT des D'ARC in die Hände.
    Hier war die Adresse eines Clubs in Koblenz angegeben.

    Irgendwie hat sich die Kontaktaufnahme mit den RFMK herausgezögert.Als es dann in 2010 soweit sein sollte, stand ich zunächst vor einem neuen Problem: Die angegebene Adresse und Telefonnummer hatten sich geändert und somit musste ich den "benachbarten" Club in Neuwied um die aktuelle Nummer bitten. Das war für den MCC Club Neuwied auch kein Problem!

    Daraufhin habe ich sofort Kontakt aufgenommen und schon wenige Tage später konnte ich dem Clubtreffen der RFMK in gemütlicher Runde beiwohnen. Gleich hier habe ich mich entschieden...hier will ich bleiben

  • Andreas

    Andreas Status: Mitglied ()

    Fahrzeug

  • Christoph

    Christoph Status: Mitglied (November 2013)

    Fahrzeug

loading